Jobbörse online ✔ Jobs sind unser Job – Stellenangebote finden

Personalberatung
& Executive Search
Alles, was Sie wissen sollten​

+49 (0)30 89 54 0502

24/7 Germany Customer Support

jobs@hsc-personal.de

send eMail please

IBCS (!) Standard-Reporting – Was ist das?

HSC Personalmanagement 20 Jahre erfolgreich

Inhaltsangabe

IBCS Reporting: Standard-Reporting ist das Fundament jeder BI-Anwendung. Es ermöglicht, den Berichtsempfängern regelmäßig standardisierte Berichte in einem festgelegten Layout und Inhalt zur Verfügung zu stellen. Die zeitnahe Bereitstellung ist dabei besonders wichtig, zum Beispiel am Tag nach dem Monatsabschluss, da die Berichtsempfänger die benötigten Informationen so schnell wie möglich erhalten möchten.

Das Reporting basiert auf vordefinierten und anpassbaren Berichten, die regelmäßig mit aktuellen Daten versorgt und gegebenenfalls auch verteilt werden können. Die Darstellung der Standard-Berichte erfolgt in der Regel durch Tabellen und gängige Diagrammtypen. Eine interaktive Datenanalyse ist dabei nicht vorgesehen.

Standard-Reporting – IBCS – IBCS – Was ist das?

 

Standard-Reporting - IBCS - IBCS - Was ist das?

Standard-Reporting – IBCS – IBCS

Bei einer Vielzahl an Projekten mit ähnlichen Anforderungen an Kennzahlen und Reporting kann ein fehlender Standard schnell zu einem Mangel an Transparenz und Vertrauen bei den Informationsempfängern führen. Die International Business Communication Standards (IBCS) sind praktische Vorschläge für die Gestaltung der Geschäftskommunikation, die zur freien Nutzung unter einer Creative-Commons-Lizenz (CC BY-SA) angeboten werden. Die Einführung eines verbindlichen Standards zum Reporting und zur Kommunikation entlastet die eigenen Mitarbeitern, erhöht das Vertrauen der Adressaten in die vermittelten Informationen und ermöglicht der Organisation die weitsichtige Steuerung ihrer Projekte und Tätigkeiten.In der Regel werden die IBCS genutzt, um Diagramme und Tabellen in Bezug auf ihre inhaltliche Konzeption, ihre visuelle Wahrnehmbarkeit und ihre semantische Notation richtig zu gestalten.

Quelle: Wikipedia

Gerade im Bereich Business Intelligence ist es wichtig auf Standards im Bereich Reporting zurückgreifen zu können.

Tabelle der größten Business Intelligence Anbieter

Folgend finden Sie eine Liste der 10 größten Business Intelligence Anbieter (Aktuell):

  1. Microsoft
  2. SAP
  3. Oracle
  4. IBM
  5. Tableau (Salesforce)
  6. Qlik
  7. TIBCO Software
  8. MicroStrategy
  9. SAS Institute
  10. Looker (Google)

Was bedeutet Business Intelligence?

Business Intelligence (BI) bezieht sich auf die Verwendung von Methoden, Technologien und Tools zur Sammlung, Integration, Analyse und Präsentation von Daten, um Unternehmen bei Entscheidungen und Prozessen zu unterstützen. Es umfasst die Verwendung von Daten, Berichten, Dashboards, Analyse-Tools und anderen Technologien, um Unternehmen bessere Einsichten und Verständnis ihrer Daten zu bieten und so bessere Entscheidungen treffen zu können. Ziel ist es, Daten effektiv zu nutzen, um unternehmerische Ziele zu erreichen und den Wert von Daten für das Unternehmen zu steigern.

Die wichtigsten Kriterien beim Standart Reporting

Bei Standard-Reports sind folgende Kriterien wichtig:

  • Relevanz: Der Report sollte die wichtigsten Daten und Metriken für das Unternehmen enthalten.
  • Verständlichkeit: Die Darstellung der Daten sollte klar und einfach zu verstehen sein.
  • Aktualität: Der Report sollte mit den neuesten Daten aktualisiert werden.
  • Zuverlässigkeit: Die Daten sollten korrekt und zuverlässig sein.
  • Flexibilität: Der Report sollte einfach an die Bedürfnisse des Unternehmens angepasst werden können.
  • Übersicht: Der Report sollte eine konsolidierte Übersicht über die wichtigsten Daten und Metriken bieten.
  • Präsentation: Der Report sollte gut organisiert und visuell ansprechend sein.
  • Zugänglichkeit: Der Report sollte einfach zugänglich sein und von allen Benutzern verwendet werden können.

Methode: STANDARDISIERTES REPORTING

Berichte und Analysen erstellen, die den Nuzern helfen die richtigen Entscheidungen für Ihr Business zu treffen. Also werden Statistiken und Auswertungen so zusammengestellt, dass Sie für den Nutzer einen echten Mehrwert bringen. Darum solten die Informationen für die Unternehmen mitarbeiterübergreifend, einheitlich und schnell kommuniziert werden. Neue Technologien ermöglichen ein pragmatisches Regelwerk von Visualisierungshilfen für den Aufbau und das Layout von Berichten und Präsentationen.

Unternehmens-Reporting Analyse

Schauen wir uns das an: IBCS – International Business Communication

Diese Datenvisualisierung ist durch die IBCS Regeln optimiert. Sie zeichnet sich durch eine einfache und schnelle Lesbarkeit durch die Farbreduktion, Linien- und Achsenausrichtung, Oberflächenoptimierung sowie unverfälschte Ausdruckskraft durch richtige Skalierung undumfassende Informationsdichte durch den Vorjahresvergleich, erschöpfende Visualisierung aus.

Sie sollten..

Die Anwender in den Unternehmen  suchen immer wieder nach intelligenten Lösungen um genau die richtigen Reports nutzen zu können. Zum Beispiel können diese Berichte für verschiedene Branchen schon vorgefertig geliefert werden. Daher sollten die Berichte schnell und effizient erstellt werden können. Dabei ist es für den Benutzer auch sehr wichtig das schnell selber umsetzten zu können. Also kann man die Bereiche durch einfaches klicken und zeihen wenn möglich selber erstellen. In der Zukunft kann der Nutzer dann immer wieder auf die Berichte aus der Vergangenheit zurückgreifen.

5/5 (10 Reviews)

STELLENPIRATEN.de