Jobbörse online ✔ Jobs sind unser Job – Stellenangebote finden

Personaldienstleister

Inhaltsangabe
« Back to Glossary IndexLesedauer < 1 Minute

 

Was ist ein Personaldienstleister?

 

Personaldienstleister bieten Dienstleistungen rund um die Rekrutierung, den Einsatz und die Freisetzung von Arbeitskräften an. Grundsätzlich lassen sich Personaldienstleister in drei Hauptkategorien unterteilen: Zeitarbeitsunternehmen, Personal-Service-Agenturen und Ingenieurbüros. In allen drei Bereichen wird Personal über den Personaldienstleister an einen Auftraggeber ausgeliehen. Diese Konstellation wird auch als „Dreiecks-Beziehung“ bezeichnet, die zwischen dem Arbeitnehmer (Zeitarbeitnehmer), dem Personaldienstleister (Verleiher) und dem Unternehmen (Entleiher) entsteht. Im Wesentlichen dreht sich alles um das Thema Arbeitnehmerüberlassung. Die Tarifverträge für die Zeitarbeit sind beim Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister zu finden.

Definition der Personaldienstleister:

Personaldienstleister decken die gesamte Palette an Dienstleistungen rund um die Rekrutierung, den Einsatz und die Freisetzung von Personal ab. Dies umfasst hauptsächlich Zeitarbeitsunternehmen, Personal-Service-Agenturen und Ingenieurbüros. Quelle: Wikipedia

Teilzeitarbeit:

Teilzeitarbeit liegt vor, wenn die vereinbarte regelmäßige monatliche Arbeitszeit des Mitarbeiters weniger als 152 Stunden beträgt. Dies stellt jedoch nur einen Teilbereich der Personalbeschaffung und -beschäftigung dar.

Verteilung der Arbeitszeit:

Die tatsächliche Lage der Arbeitszeit wird an die Bedingungen des Kundenbetriebs angepasst. Beginn und Ende der tatsächlichen Arbeitszeit werden vom Betrieb (Entleiher) festgelegt. Der Mitarbeiter ist somit nicht beim Unternehmen (Entleiher) angestellt, sondern bei der Zeitarbeitsfirma. Diese kümmert sich auch darum, dass der Mitarbeiter beim Unternehmen zum Einsatz kommt. Bei Krankheit oder Urlaub wendet sich der Mitarbeiter direkt an die Zeitarbeitsfirma.

Einsatz in der Praxis:

In der Praxis nimmt die Anzahl der Beschäftigten bei Zeitarbeitsfirmen stetig zu. Die Zusammenarbeit zwischen Jobcentern und Zeitarbeitsfirmen treibt immer mehr Arbeitnehmer in diese Form der Beschäftigung.

 

Noch Mehr zu entdecken

Sie haben weitere Fragen?

Schreiben Sie uns und bleiben Sie in Kontakt
Headhunter Berufsbild

STELLENPIRATEN.de