Jobbörse online ✔️ Jobs sind unser Job – Stellenangebote finden

Personalberatung
& Executive Search
Alles, was Sie wissen sollten​

+49 (0)30 89 54 0502

Bundesweiter Direktkontakt

jobs@hsc-personal.de

bitte eMail senden

Was bedeutet Outplacement aktuell

Was bedeutet Outplacemet?

Outplacement ist die Bezeichnung für eine Dienstleistung eines Unternehmens, die Mitarbeiter berät, die ausscheiden, um einen neuen Karriereweg zu finden. Erfolgreiche Outplacement-Massnahmen dauern, bis der Mitarbeiter eine neue Stelle gefunden hat. Outplacement kann eine interne oder externe Dienstleistung sein und wird dem Trennungsmanagement zugeordnet. Newplacement wird als Synonyme verwendet.

Wo hilft Outplacement?

Wenn es um die Entlassung von Mitarbeitern geht, ist dies meist mit grossem Unbehagen verbunden – sowohl für die Mitarbeiter als auch für die Arbeitgeber. Heutzutage gehört die Trennung von Mitarbeitern aber gerade für grosse Unternehmen zum Alltag. In vielen Unternehmen vollziehen sich heute rasante Veränderungen, die nicht bei der Personalfrage Halt machen.

Outplacement Phasen

Outplacement ist ein Prozess, der von Unternehmen angeboten wird, um Mitarbeitern zu helfen, die aus verschiedenen Gründen ihren Arbeitsplatz verlieren. Der Prozess des Outplacements kann in mehrere Phasen unterteilt werden:

  • Ankündigung und Vorbereitung:
    • In dieser Phase wird den betroffenen Mitarbeitern mitgeteilt, dass sie ihren Arbeitsplatz verlieren werden. Das Unternehmen klärt die Gründe für die Entlassung und beginnt, Ressourcen und Unterstützung anzubieten.
  • Individuelle Beratung:
    • Jeder Mitarbeiter erhält individuelle Beratung von Experten. In dieser Beratung wird auf die spezifischen Bedürfnisse und Ziele des Mitarbeiters eingegangen. Dies kann die Identifizierung beruflicher Ziele, die Erstellung eines neuen Lebenslaufs und die Entwicklung von Bewerbungsstrategien umfassen.
  • Berufliche Selbstreflexion:
    • Die Mitarbeiter werden ermutigt, eine Selbstreflexion über ihre beruflichen Interessen, Fähigkeiten und Karriereziele durchzuführen. Dies hilft ihnen, einen klaren Weg für ihre berufliche Zukunft zu definieren.
  • Weiterbildung und Entwicklung:
    • Outplacement-Programme bieten oft Schulungen, Workshops und Ressourcen zur beruflichen Weiterentwicklung. Dies kann die Verbesserung von Fähigkeiten, die Entwicklung von Interviewfertigkeiten und die Nutzung von beruflichen Netzwerken umfassen.
  • Jobsuche und Bewerbungsunterstützung:
    • Mitarbeiter erhalten Unterstützung bei der Jobsuche, einschließlich der Identifizierung von Stellenangeboten, der Anpassung von Bewerbungen und Vorstellungsgesprächstrainings.
  • Unterstützung bei der beruflichen Neuorientierung:
    • Die Dienste helfen den Mitarbeitern bei der Neuorientierung auf dem Arbeitsmarkt. Dies kann bedeuten, dass sie sich in neue Branchen oder Berufe wagen oder sich selbständig machen.
  • Psychologische Unterstützung:
    • Der Verlust des Arbeitsplatzes kann emotional belastend sein. Daher bieten Outplacement-Dienste oft auch psychologische Unterstützung und Beratung an, um den Mitarbeitern bei der Bewältigung von Stress und Unsicherheit zu helfen.
  • Karrierefortschritt:
    • Sobald ein Mitarbeiter eine neue Stelle gefunden hat, kann das Outplacement-Programm Unterstützung bei der Integration in den neuen Job und bei der langfristigen Karriereplanung bieten.
  • Follow-up und Evaluierung:
    • Nach Abschluss des Outplacement-Prozesses erfolgt in der Regel ein Follow-up, um den Fortschritt des Mitarbeiters zu überwachen und sicherzustellen, dass die gebotene Unterstützung effektiv war.

STELLENPIRATEN.de