Alles, was Sie ĂŒber Onboarding von Fach- und FĂŒhrungskrĂ€ften wissen mĂŒssen – Ihr Ratgeber www.hsc-personal.de

10 Schlüssel & Tipps für ein erfolgreiches Onboarding-Programm

10 Schlüssel & Tipps für ein erfolgreiches Onboarding-Programm
10 Schlüssel & Tipps für ein erfolgreiches Onboarding-Programm

Was ist Onboarding? Unter einem Onboarding Prozess versteht man die Einstellung und zielgerichtete Integration neuer Mitarbeiter in ein Unternehmen. Das Onboarding, ein Konzept aus dem Personalmanagement, nutzt dafür Maßnahmen, die es Mitarbeitenden erleichtern sollen, sich “an Bord” des neuen Unternehmens zurecht zu finden.

Onboarding ist die systematische Einbindung der neuen Mitarbeiter in das Unternehmen – also die «Aufnahme» der neu eingestellten Mitarbeiter.

Die fachliche Ausbildung in den Tätigkeiten des Neueinsteigers reicht jedoch noch nicht aus. Vielmehr beinhaltet Onboarding die vollständige Integration des Mitarbeiters auf allen Ebenen.

Warum Onboarding von Fach- und Führungskräften?

Jedes Unternehmen möchte die besten Talente für sein Unternehmen gewinnen, halten und entwickeln. Der Onboarding-Prozess ist unerlässlich, um dieses Ziel zu erreichen, aber leider bleibt er oft ohne die notwendige Wirkung. Viele aktuelle Studien zeigen, dass ein strukturierter Onboarding-Prozess Mitarbeiter nicht nur auf eine neue Position vorbereitet, sondern auch ihr Engagement und Selbstvertrauen an einem kritischen Punkt ihrer neuen Karriere stärkt, was wiederum einen direkten Bezug zu ihrer Leistung hat.

Der aktuelle Stand von Onboarding für Fach- und Führungskräfte

Der aktuelle Stand von Onboarding
Der aktuelle Stand von Onboarding für Fach- und Führungskräfte

Unserer Mitarbeiter haben Daten und Rückmeldungen von unseren Kunden aus der Personalvermittlung gesammelt und die Ergebnisse sind beeindruckend: Onboarding ist ein Muss für jedes Unternehmen, obwohl 22% der Unternehmen noch keinen formellen Onboarding-Prozess haben!

Die aktuelle Analyse des Onboarding-Programms zeigt, dass die meisten Unternehmen mit dem offiziellen Onboarding an Tag 1 beginnen und die durchschnittliche Dauer des Programms 28 Tage beträgt.

Es gibt eine langsame Verschiebung hin zu längeren Programmen mit einer Laufzeit von 3 bis 6 Monaten, wobei das traditionelle Onboarding in eine kontinuierliche Weiterentwicklung und den regelmässigen Leistungszyklus der Mitarbeiter übergeht.

Laut einer Onboarding-Umfrage möchten 98% der Befragten ihren Onboarding-Prozess verbessern, insbesondere neue Mitarbeitererfahrungen, Zusammenarbeit (Mentoren, Manager und Kollegen) und Zeit bis zur Einarbeitung. Darüber hinaus besteht der Wille, das Onboarding effektiver zu gestalten, indem Onboarding-Portale, Workflow-Automatisierung und Onboarding-Checklisten eingesetzt werden.

10 Schlüssel & Tipps, um Ihr Onboarding für Fach- und Führungskräfte zum Erfolg zu machen!

Um begehrte Fachkräfte frühzeitig ans Unternehmen zu binden, ist ein gutes Konzept unerlässlich. Der gesamte Prozess beginnt mit der Vertragsunterzeichnung und endet frühestens nach der Probezeit.

Anzeige

Onboarding erfordert einen strukturierten & strategischen Ansatz, und Fach- und Führungskräfte spielen dabei eine entscheidende Rolle. Basierend auf den gewonnenen Erkenntnissen und intensiven Forschungsarbeiten haben wir 10 Schlüssel zur Erreichung ehrgeiziger Ziele in Bezug auf Produktivität, Engagement und Bindung identifiziert:

  1. Starten Sie vor dem Startdatum mit dem Onboarding! Die meisten Unternehmen beginnen mit dem Onboarding am ersten Tag, aber Sie können schon vorher beginnen, neue Kunden zu erreichen. Es ist der richtige Moment, um das Rekrutierungsversprechen einzulösen, Begeisterung zu erzeugen und die Markenidentität zu trainieren.
  2. Machen Sie es persönlich & gestalten Sie ein Erlebnis! Jedes Onboarding-Programm sollte inhaltlich und strukturell unterschiedlich sein, je nach den Bedürfnissen und aktuellen Fähigkeiten des einzelnen Neuankömmlings. Welche Rolle spielen sie, welche Werkzeuge und Prozesse müssen sie in den ersten Wochen lernen und noch wichtiger, welche positiven Emotionen möchten Sie erzeugen? Sie sollten in der Lage sein, diese Fragen zu beantworten, bevor Sie Ihr Onboarding-Programm entwerfen.
  3. Kombinieren Sie die Onboarding-Reise! Gestalten Sie eine spannende Erfahrung, indem Sie formales, soziales und betriebliches Lernen auf der Grundlage klarer Ziele miteinander verbinden Diese Erfahrung kann mit dem zu erwartenden kontinuierlichen Lernen nach dem Einsteigen verbunden werden.
  4. Just-in-time-Zugriff auf Wissensportale sichern und Experten finden! Die Geschwindigkeit des Wissenstransfers nimmt zu und neue Mitarbeiter müssen Zugang zu Wissensportalen haben, um das vorhandene Wissen just-in-time nutzen zu können. Darüber hinaus können sie damit beginnen, Unternehmensexperten in relevanten Bereichen zu finden, um sie zukünftig erreichen zu können.
  5. Beteiligen Sie das richtige Personal! Es ist von wesentlicher Bedeutung, dass alle betroffenen Parteien Folgendes vorbereiten und einbeziehen: Newcomer, Line-Manager, HR und L&D tragen dazu bei, dass Onboarding ein Erfolg wird. Benchmark-Organisationen haben Checklisten zur Leistungsunterstützung entwickelt, um Neueinsteigern das Lernen zu erleichtern. Einige testen derzeit einen psychologischen Vertrag, um die Einsteigerungserwartungen in den ersten 12 Monaten für Neuankömmlinge und Arbeitgeber zu klären.
  6. Benennen Sie einen Buddy oder Mentor! Für Mitarbeiter bedeutet Onboarding, sich zu Hause zu fühlen und schnell zu Leistung zu kommen. Ein Buddy / Mentor kann Neuankömmlinge über die Organisation belehren, Beratung anbieten und bei der Berufseinweisung helfen. Neue Mitarbeiter kommen leichter mit Mentoren in Kontakt und sind weniger zögerlich, Fragen zu stellen, als sie sich schämen, ihre Vorgesetzten zu stellen.
  7. Fördern Sie Inklusion und Assimilation! Der Fokus in den meisten Organisationen ist auf den Neuankömmlinge gewesen, und hat ihre Teamumgebung vernachlässigt. Benchmark-Organisationen bereiten die neuen Kollegen und Kollegen vor, indem sie ihnen helfen zu verstehen, wer dabei ist, welche Rolle sie spielen werden und was sie ins Team einbringen werden.
  8. Verwandeln Sie Training in Leistung! Stellen Sie sicher, dass die Ziele des Onboarding-Programms klar definiert sind, damit der Erfolg evaluiert und gemessen werden kann. Sammeln Sie Feedback über alle verfügbaren Kanäle (Pulsumfragen; 360-Feedback; Tests; Auswertungsformulare) zur Optimierung der nächsten Editionen.
  9. Auch für interne Übergänge an Bord! Unterschätzen Sie nicht, dass Rollenwechsel innerhalb der Organisation auch zu einem Leistungs- und Engagementabfall führen können! Stellen Sie sicher, dass Mitarbeiter, die von interner Mobilität profitieren, in ihre neue Rolle eingebunden werden.
  10. Investieren Sie in Off-Boarding! Der Kampf um Talente ist real, also stellen Sie sicher, dass der Off-Boarding-Prozess auf die professionelle Art und Weise abgestimmt ist, wie Sie Mitarbeiter an Bord bringen und entwickeln. Positive Leavers sind Ihre Botschafter auf dem Arbeitsmarkt und können helfen, zukünftige Berufseinsteiger zu identifizieren und zu fördern. Daher kann professionelles Off-Boarding die Rekrutierungspipeline der Organisationen speisen.

Unsere Empfehlungen zum Onboarding neuer Mitarbeiter im Bereich Fach- und Führungskräfte für Sie

Neue Mitarbeiter an Bord zu nehmen, ist für viele Unternehmen eine Herausforderung und erreicht derzeit nicht ihre Kernziele:

Time-to-Produktivität, Bindung und Engagement.

Mit dem richtigen Ansatz und der richtigen Unterstützung können diese 10 Schlüssel & Tipps in allen Unternehmensumgebungen eingesetzt werden, um sowohl die individuelle Neueinstellung als auch die Organisation zum Erfolg zu führen.

Neuster Trend im Onboarding

Digitales Onboarding braucht feste Zeitfenster und stabile Softwarelösungen. Ohne eine gemeinsame Kaffeemaschine und den schnellen Blick über die Schulter benötigt das Onboarding feste Strukturen. Unternehmen müssen hierfür Zeitfenster reservieren. Denn eins ist klar: Jeder Videochat kostet Zeit – während des Gesprächs und im Nachgang. 

5/5 (61 Reviews)
5/5 (60 Reviews)
5/5 (60 Reviews)
5/5 (79 Reviews)
Anzeige
Anzeige