6 Zeichen die Ihnen sagen: Es ist Zeit, den Job zu wechseln – Ihr Ratgeber www.hsc-personal.de

6 Zeichen die Ihnen sagen: Es ist Zeit, den Job zu wechseln

10 intelligentere Wege, einen Job zu finden
10 intelligentere Wege, einen Job zu finden

Die Suche nach einer erfüllten Karriere kann eine lange Reise sein. Nur wenige Menschen treten in die Belegschaft ein und wissen genau was sie später einmal  wollen. In der Tat, bis zum Alter von 50, hatte eine durchschnittliche Person 12 verschiedene Jobs in dem Bemühen, die «richtige Passform» zu finden. Für viele erfordert das einen kompletten Berufswechsel.

Allein im letzten Jahr haben rund 6,2 Millionen Beschäftigte den Sprung geschafft und ihre derzeitige Rolle in einem völlig anderen Arbeitsfeld aufgegeben.

Wenn Sie also eine berufliche Veränderung erwägen, sind Sie nicht allein. Massnahmen auf diese Gedanken jedoch kann entmutigend sein. Für einige kann es bedeuten, einen festen Job zu verlassen, um einen unerforschten Weg einzuschlagen. Für andere bedeutet der Wechsel der Jobfunktionen in der Mitte der Karriere einen seitlichen Schritt, der sich wie ein Rückschritt anfühlen kann – aber das muss nicht sein.

Jede Phase Ihrer Karriere bietet Ihnen die Möglichkeit, mehr über sich selbst zu erfahren: Ihre Talente, Interessen, Herausforderungen und Arbeitsplatzwerte. Berufsentscheidungen, die Sie als «Verfehlungen» empfinden, erweisen sich oft als die informativste und transformativste Möglichkeit auf dem Weg zu einer erfüllten Karriere.

Zeichen die Ihnen sagen: Es ist Zeit, den Job zu wechseln
Zeichen die Ihnen sagen: Es ist Zeit, den Job zu wechseln

Darüber hinaus ist der Begriff der Karriere keine Einbahnstrasse. Die meisten Arbeitgeber würden es bevorzugen, wenn Sie sich in Ihrer Rolle enthusiastisch, engagiert und erfüllt fühlen, denn glückliche Mitarbeiter sind produktivere Mitarbeiter. Zu verstehen, wann es für Sie an der Zeit ist, von Ihrer aktuellen Rolle wegzukommen und anderen Leidenschaften nachzugehen, kann für jeden von Vorteil sein.

Wenn Sie das lesen sind Ihre Chancen gross dass den Karriereweg zu verändern. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um Ihre Gefühle für Ihre aktuelle Rolle ( Job ) zu überprüfen. Wenn Sie sich auf die folgenden Zeichen beziehen können, lesen Sie weiter, um zu entdecken, was Sie tun können, um aus Ihrer Spur und in die Karriere, die Sie immer gewünscht haben zu wechseln.

Diese Zeichen sollten Sie ernst nehmen! Es ist Zeit für eine Karriere-Wechsel

Diese Zeichen sollten Sie ernst nehmen! Es ist Zeit für eine Karriere-Wechsel
Diese Zeichen sollten Sie ernst nehmen! Es ist Zeit für eine Karriere-Wechsel

Zeichen #1: Du bist apathisch und selbstgefällig.

Mit jedem Tag fühlen Sie sich immer mehr von Ihren ursprünglichen Gründen für das Betreten des Feldes abgekoppelt. Geistig gesehen, hast Du ausgecheckt. Du bist Unterperforming, Ihre Fristen verrutschen, und Sie können einfach nicht die Energie aufbringen, um Begeisterung für die Mission des Unternehmens mehr vorzutäuschen. Aber das ist nicht so wie du. Was ist denn los? Die Wahrheit ist, sogar bei einem Job Du bist leidenschaftlich Es gibt Zeiten, in denen Arbeit sich einfach wie Arbeit anfühlt. Aber wenn Sie sich nicht mehr erinnern können, wann Sie das letzte Mal von einer neuen Idee belebt oder von Ihrem nächsten Projekt belebt wurden, ist es vielleicht an der Zeit, Ihre Rolle neu zu bewerten.

Zeichen #2 : Du hast nicht das Gefühl, dass du einen Eindruck machst.

Ihre Aufgaben sind tagein und tagaus die gleichen. Jeder Tag sieht und fühlt sich identisch – du bist einfach die Durchführung auf Autopilot. Sie fühlen sich unterbewertet – als würden Ihre Zeit und Talente verschwendet, und Ihre grössten Fähigkeiten werden nicht genutzt. Im Laufe der Zeit haben Sie aufgehört, aktiv nach neuen Möglichkeiten zu suchen, etwas beizutragen, demoralisiert. Es ist an der Zeit, eine neue Rolle zu finden, die Ihren Stärken gerecht wird, Möglichkeiten bietet, neue Fähigkeiten zu entwickeln und Ihnen ermöglicht, sinnvolle Beiträge zu leisten. Ihre Karriere sollte Ihr Selbstwertgefühl steigern, nicht schmälern.

Anzeige

Zeichen #3: Du hast Angst, zur Arbeit zu gehen.

Jeder hat diese Tage, an denen man den Snooze-Button einmal zu oft drückt, oder es braucht ein wenig zusätzlichen Schub, um aufzustehen und zu arbeiten. Vielleicht interessiert dich das Projekt, an dem du arbeitest, einfach nicht, oder du hast Angst vor einem Treffen mit dem Chef. Aber das ist anders – das passiert jeden Tag. Du lebst für das Wochenende, aber trotz deiner Bemühungen schleicht sich die Angst vor dem Montag bis Samstag Nacht ein. Wenn Sie mit Ihrer jetzigen Rolle so unzufrieden sind, ist es Zeit, darüber nachzudenken, welche anderen Arbeitsbereiche besser zu Ihren Leidenschaften passen könnten.

Zeichen #4: Selbst Ihr Gehalt kann Ihre Unzufriedenheit nicht ausgleichen.

Die Bezahlung mag gut sein, aber die Arbeit ist sinnlos und schrecklich. An einem Punkt könnte man das Bleiben mit dem Gehaltsscheck rechtfertigen, aber jetzt reicht selbst das nicht aus. Sie finden sich selbst zu beobachten, wie der Sekundenzeiger während der Sitzungen tickt. Sie sind am Dienstag nach einem langen Wochenende angekommen und markieren bereits Ihren Kalender bis zum nächsten Urlaubstag. Während Sie die Stabilität Ihres Jobs zu schätzen wissen, beginnen Sie das Gefühl, dass Sie Ihr Potenzial vergeuden. Das sind deutliche Anzeichen dafür, dass jemand eine Veränderung gebrauchen könnte.

Zeichen # 5: Ihr Job beeinflusst Ihr persönliches Leben.

Die Arbeit sollte herausfordernd, aber nicht schwächend sein. Wenn Sie chronisch erschöpft sind, Schlafmangel haben, unter Kopfschmerzen leiden oder andere körperliche Symptome haben, kann dies die Art und Weise Ihres Körpers sein, Ihnen zu sagen, dass Ihre Karriere nicht das Richtige für Sie ist. Ständig gestresst zu sein, kann auch Auswirkungen auf Ihre Beziehungen zu anderen in Ihrer Nähe haben. Haben Ihre Freunde und Familie über Ihre Reizbarkeit oder ständige Beschwerde kommentiert? Wenn die Arbeit Sie in eine unglückliche oder verbitterte Person verwandelt, beginnen Sie Aktivitäten zu erkunden, die Ihnen das Gefühl geben, wieder wie Sie selbst zu sein.

Zeichen #6: Sie träumen von einer neuen Karriere.

Sie verbringen Ihre Mittagspausen denken darüber, was Sie in «Ihr nächstes Leben» tun würden und geniessen den Gedanken an, wie Sie Ihre zweiwöchige Kündigung liefern würden. Sie finden sich selbst Browsen Jobbörsen statt Arbeit E-Mails, und Sie fangen an, eifersüchtig auf die Karrieren Ihres Freundes zu werden, fragen sich, wie sie solche «perfekten» Jobs gelandet. Du erschreckst, wenn Leute dich fragen, was du tust, weil du dir wünschst, es wäre etwas anderes. Du hast darüber nachgedacht zu gehen, du hast die Idee sogar Freunden in einem beiliegenden Gespräch vorgetragen. Würden Sie Ihren Job kündigen, «wenn Sie könnten?» Wenn ja, dann ist es Zeit zu gehen.

Also, was jetzt? Die neue Jobsuche

Die intelligente Jobsuche
Die intelligente Jobsuche

Was ist der nächste Schritt, wenn Sie sich mit diesen Aussagen ein wenig zu gut identifizieren können? Machen Sie einen Plan, um einen Job zu finden, der Ihre Leidenschaften umarmt, denn Glück ist eine Schlüsselkomponente der Arbeitsleistung und Karrierefortschritt. Folgen Sie diesen Schritten, um sich vom Autopiloten zu drücken und die Änderung vorzunehmen.

Schritt 1: Holen Sie sich spezifisch, was nicht funktioniert.

Nehmen Sie sich zunächst die Zeit, um zu verstehen, was genau verursacht Ihnen so viel Stress in Ihrem Job. Stammt Ihre Unzufriedenheit von externen Faktoren, wie Ihre Mitarbeiter, Chef, Unternehmenskultur, oder sogar die pendeln? Wenn ja, würden ein Wechsel der Teams oder das Ausscheiden aus dem Unternehmen Ihr Unglück beheben, oder haben Sie immer noch dieselbe Angst, wenn Sie an die Arbeit denken, die Sie tun werden, ungeachtet eines Szeneriewechsels? Wenn Ihre Unzufriedenheit mit den funktionellen Verantwortlichkeiten verbunden ist, die dem Job selbst innewohnen, kann eine drastischere Änderung angebracht sein.

Schritt 2: Finden Sie heraus, was Ihnen an Ihrer aktuellen Rolle gefällt.

Denken Sie daran, als Sie in Ihrer jetzigen Rolle anfingen. Was waren Ihre Motive? Waren es die alltäglichen Aufgaben? Das Versprechen der Karriereentwicklung? Untersuchen Sie dann die Teile Ihres Jobs, die Sie immer noch angenehm finden, und versuchen Sie zu verstehen, warum sie Sie interessieren. Ist es die Kreativität, die deine Rolle einschliesst? Das strategische Denken? Zahlen knirschen? Lieben Sie die ständige Veränderung. . . oder sehnen Sie sich nach Stabilität? Behalte diese Themen im Hinterkopf, wenn du deine nächste Rolle anschaust. Indem Sie Ihre aktuellen Vorlieben und Abneigungen einschätzen, haben Sie einen besseren Überblick über Bereiche, die Sie bei Ihrem nächsten Karriereschritt ausfindig machen oder vermeiden sollten.

Anzeige

Schritt 3: Betrachten Sie Ihren Kernwert

In jedem Job ist es wichtig, eine gute kulturelle Passform zu finden. Überprüfen Sie Ihre Werte und verstehen Sie, welche Art von Unternehmenskultur Ihre Persönlichkeit ergänzt. Schätzen Sie Autonomie, Gemeinschaft, Innovation? Wäre es Ihnen unangenehm, irgendwo zu arbeiten, wo die Aufrechterhaltung des Status Quo gefördert wird? Oder vielleicht ist es dir wichtig, dass du für eine wohlwollende Sache arbeitest.
Was auch immer Ihre Werte sind, wenn Sie diese Art der Selbstinventur, ist es wichtig, ehrlich mit sich selbst zu sein. Denken Sie an die Jobs dieser Freunde, die Sie begehren. Interessieren Sie sich wirklich für ihre Rolle, oder ist es wirklich die Freiheit und die Stärkung der Kultur Sehnen Sie sich danach? Finde heraus, was dir das Gefühl gibt, lebendig zu sein, auch wenn es nicht was Sie (oder andere) denken, dass Sie tun «sollten. » Es kann sein, dass sich Ihre Wertvorstellungen geändert haben, seit Sie angefangen haben zu arbeiten – und das ist in Ordnung. Seht euch einfach eure Prioritäten heute klar an.

Schritt 4: Bewerten Sie Ihre Stärken und Kompetenzlücken.

Wenn es nicht für Geld, Zeit, Ort, oder aus irgendeinem anderen Grund, was würden Sie tun? Jetzt ist es an der Zeit, herauszufinden, wie genau das zu tun ist. Auch wenn ein kompletter Ein-Achttel nicht über Nacht machbar ist, prüfen Sie doch, wie sich Ihre aktuelle Rolle und Ihre ideale Rolle überschneiden. Denken Sie an Ihre übertragbaren Fähigkeiten, Erfahrungen und Netzwerkverbindungen, die Ihnen dabei helfen, den glaubwürdigsten Übergang zu vollziehen, insbesondere wenn Ihre aktuellen und Traumjobs Welten auseinander liegen.
Es ist auch klug, die Lücken in Ihren Fähigkeiten und Erfahrungen, die im Weg stehen können, zu beschreiben. Möglicherweise müssen Sie kreativ werden: starten Sie einen Side-Gig, engagieren sich in Teilzeit-Praktika, oder sogar wieder in die Schule. Carving eine Karriere, die lohnt und die Rechnungen zahlt, kann Zeit in Anspruch nehmen, so Geduld, und entwickeln Sie Ihren Plan.

Wie C-Level-Manager nach Jobs suchen
Wie C-Level-Manager nach Jobs suchen

Schritt 5: Entwickeln und führen Sie Ihren Plan aus.

Nach einer gründlichen Selbsteinschätzung, legen Sie Ihre Ziele fest, identifizieren kurzfristige Meilensteine auf dem Weg, und geben Sie sich vernünftige Zeitpläne. Perfektionieren und polieren Sie Ihre persönliche Marke, um Ihre Karrieresuche zu fördern. Konzentrieren Sie sich dabei auf die Erweiterung Ihres Netzwerks, die Kontaktaufnahme mit alten Kontakten und die kontinuierliche Weiterentwicklung Ihrer Fähigkeiten.
Vor allem, haben Sie keine Angst oder entmutigt durch die Suche nach Ihrer neuen Karriere. Informieren Sie sich regelmässig über sich selbst, um sicherzustellen, dass Ihre aktuelle Rolle mit Ihren langfristigen Zielen übereinstimmt. Wissen, wann man gehen muss und wann man weiterziehen muss. Es ist nie zu spät, von vorne anzufangen, um das zu tun, was man liebt, jeden Tag.

5/5 (54 Reviews)
5/5 (53 Reviews)
5/5 (53 Reviews)
5/5 (72 Reviews)
Anzeige
Anzeige