Was ist eigentlich Human Resources Management? Ihr Ratgeber www.hsc-personal.de

Was ist Human Resource? Was bedeutet Human Resources Management?

Was ist eigentlich Human Resources Management?
Was ist eigentlich Human Resources Management?

Human Resources bezeichnet sowohl die Personen, die für ein Unternehmen oder eine Organisation arbeiten, als auch die Abteilung, die für alle Angelegenheiten im Zusammenhang mit Mitarbeitern zuständig ist, die zusammen eine der wertvollsten Ressourcen in einem Unternehmen oder einer Organisation darstellen. Der Begriff Human Resources wurde erstmals in den 1960er Jahren geprägt, als der Wert von Arbeitsbeziehungen Aufmerksamkeit zu erregen begann und Begriffe wie Motivation, organisatorisches Verhalten und Auswahlbeurteilungen in allen Arten von Arbeitsumgebungen Gestalt anzunehmen begannen.

Human Resource Management ist ein zeitgemässer Überbegriff, der die Führung und Entwicklung von Mitarbeitern in einer Organisation beschreibt.

Auch Personal- oder Talentmanagement genannt (obwohl diese Begriffe ein wenig veraltet sind), beinhaltet Human Resource Management die Überwachung aller Dinge, die mit der Verwaltung des Humankapitals einer Organisation zusammenhängen.

Das Personalmanagement konzentriert sich daher auf eine Reihe wichtiger Bereiche, darunter:

Aufgrund der Vielzahl von Bereichen des Personalmanagements ist es typisch, dass Fachleute in diesem Bereich über ein spezifisches Fachwissen in einem oder mehreren Bereichen verfügen. Nur einige der damit verbundenen Berufsbezeichnungen für HR-Profis sind:

  • Spezialist für Ausbildungsentwicklung
  • Personalleiter
  • Spezialist für Leistungen
  • Humanressourcen-Generalist
  • Leiter der Arbeitsverwaltung
  • Spezialist für Vergütung und Jobanalyse
  • Ausbildungs- und Entwicklungsmanager
  • Anwerber
  • Leistungsberater
  • Personalanalyst
Was bedeutet Human Resources Management?
Was bedeutet Human Resources Management?

Ein genauerer Blick auf das Personalmanagement

Human Resource Management beinhaltet die Entwicklung und Verwaltung von Programmen, die entworfen sind, um die Effektivität einer Organisation oder eines Unternehmens zu erhöhen. Sie umfasst das gesamte Spektrum der Gestaltung, Steuerung und Pflege der Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Beziehung.

Für die meisten Organisationen, Agenturen und Unternehmen ist die Personalabteilung zuständig für:

  • Verwaltung von Einstellung, Auswahl und Beförderung
  • Entwicklung und Betreuung von Mitarbeiterleistungen und Wellness-Programmen
  • Entwicklung, Förderung und Durchsetzung der Personalpolitik
  • Förderung der Laufbahnentwicklung und der beruflichen Fortbildung von Mitarbeitern
  • Bereitstellung von Orientierungsprogrammen für Neueinstellungen
  • Bereitstellung von Leitlinien für Disziplinarmassnahmen
  • Erstansprechpartner bei Arbeitsunfällen oder -unfällen

Das Personalmanagement umfasst:

  • Umgang mit aktuellen Mitarbeiteranliegen: Im Gegensatz zu Unternehmensleitern, die die tägliche Arbeit der Mitarbeiter überwachen, beschäftigen sich HR-Abteilungen mit Mitarbeiteranliegen wie Leistungen, Gehälter, Mitarbeiterinvestitionen, Pensionspläne und Schulungen. Ihre Arbeit kann auch die Beilegung von Konflikten zwischen Mitarbeitern oder zwischen Mitarbeitern und ihren Führungskräften umfassen.
  • Gewinnung neuer Mitarbeiter: Das Personalmanagement rekrutiert potenzielle Mitarbeiter, überwacht den Einstellungsprozess (Hintergrundüberprüfungen, Drug-Tests etc. ) und sorgt für neue Mitarbeiterorientierung.
  • Verwaltung der Mitarbeitertrennung Prozess: Das HR-Management-Team muss eine bestimmte Reihe von Aufgaben, wenn ein Mitarbeiter kündigt, gefeuert oder entlassen wird. Um sicherzustellen, dass das Verfahren rechtmässig abgeschlossen wurde, müssen die Unterlagen ausgefüllt werden. Abfindung kann angeboten oder ausgehandelt werden, Leistungen müssen beglichen werden, und der Zugriff auf Unternehmensressourcen muss durch die Sammlung von Schlüsseln, Abzeichen, Computer oder sensible Materialien aus dem Mitarbeiter getrennt werden.
  • Moral verbessern: Effektive HR-Teams ermutigen die Mitarbeiter des Unternehmens, ihr Bestes zu geben, was zum Gesamterfolg des Unternehmens beiträgt. Ihre Arbeit beinhaltet oft, Mitarbeiter für gute Leistungen zu belohnen und ein positives Arbeitsumfeld zu schaffen.

Die sich verändernde Form des Human Resource Managements

Das Personalmanagement umfasst sowohl strategische und umfassende Ansätze für das Personalmanagement als auch für die Arbeitsplatzkultur und -umwelt.

Anzeige

Die Aufgabe von Personalfachleuten besteht darin, dafür zu sorgen, dass das wichtigste Kapital eines Unternehmens – das Humankapital – gepflegt und unterstützt wird, indem Programme, Richtlinien und Verfahren erstellt und verwaltet werden und ein positives Arbeitsumfeld durch effektive Mitarbeiter-Arbeitgeber-Beziehungen gefördert wird.

Das Konzept des Personalmanagements besteht darin, dass Mitarbeiter, die einem effektiven Personalmanagement unterliegen, in der Lage sind, effektiver und produktiver an der Gesamtrichtung eines Unternehmens mitzuwirken und damit die Erreichung der Unternehmensziele zu gewährleisten.

Das Personalmanagement von heute ist für weit mehr als klassische Personal- oder Verwaltungsaufgaben zuständig. Stattdessen konzentrieren sich die Mitglieder eines Personalmanagement-Teams mehr darauf, die strategische Nutzung der Mitarbeiter zu verbessern und sicherzustellen, dass Mitarbeiterprogramme das Geschäft positiv und messbar beeinflussen.

In einer Studie untersuchte ein Analyst die verschiebende Zielsetzung der heutigen Personalmanagement-Teams. Genauer gesagt fand der Artikel heraus, dass HR-Teams, die sich auf Dinge konzentrieren, die der Organisation keinen echten Mehrwert bringen, oft als reaktiv, unkreativ und ohne grundlegendes Geschäftsverständnis gelten.

Andererseits müssen HR-Profis, die als echte Geschäftspartner anerkannt werden wollen, sich als HR-Spezialisten verstehen und nicht als HR-Berater.

Die heutigen Personalmanager/Geschäftspartner müssen die Arbeitsweise des Unternehmens verstehen und die Sprache der Führungskräfte gut beherrschen können, um einen messbaren und nachweislichen Einfluss auf die Unternehmensziele zu haben.

Die Agenda des heutigen Human Resource Management Teams

Das Personalmanagement von heute muss sich auf fünf kritische Bereiche konzentrieren, so der Artikel:

  • Definieren und Ausrichten des organisatorischen Zwecks: Die Mitarbeiter eines Unternehmens müssen in der Lage sein, klar zu artikulieren, warum das Unternehmen existiert, um eine zielgerichtete, nachhaltige und leistungsfähige Organisation zu erreichen. Die Mitarbeiter müssen auch verstehen, wie sich ihre Bemühungen mit dem Unternehmenszweck verbinden oder ausrichten.
  • Rekrutieren Sie die besten Talente durch Erstellung, Vermarktung und Verkauf eines Employee Value Proposition (EVP): Falsches Marketing und falsche Vorstellungen über eine Organisation sind einige der Hauptgründe, warum die Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Beziehung ausfällt. Daher müssen Unternehmen einen EVP erstellen, vermarkten und verkaufen, der wahr und genau ist, um potenzielle Mitarbeiter nicht irrezuführen.
  • Fokus auf die Stärken der Mitarbeiter: Unternehmen müssen alle Anstrengungen unternehmen, um zu verstehen, was Kandidaten und Mitarbeiter am besten können, und sie in Rollen zu bringen, in denen sie ihre Stärken so gut wie möglich ausspielen können.
  • Erstellen Sie organisatorische Ausrichtung: Erfolge müssen mit den Zielen der Organisation übereinstimmen, um eine erfolgreiche und nachhaltige Organisation aufzubauen.
  • Gleiches genau messen: Alle internen Abteilungen und Mitarbeiter müssen die gleichen Dinge messen, um ein definitives organisatorisches Ergebnis zu erzielen und zu gewährleisten, dass jeder zu jeder Zeit genau weiss, wo sich die Organisation befindet.
5/5 (55 Reviews)
5/5 (54 Reviews)
5/5 (54 Reviews)
5/5 (73 Reviews)
Anzeige
Anzeige