Gehaltvergleich COO Teil 2

COO Gehalt in Deutschland 🚀 (Chief Operating Officer) Das sollten Sie wissen. Ihr Ratgeber

COO (Chief Operating Officer) Gehalt in Deutschland

Im Job als COO ( Chief Operating Officer) in Deutschland können Sie ein durchschnittliches Gehalt von 98.000 Euro pro Jahr verdienen.

Das Anfangsgehalt in diesem Job liegt bei 85.000 Euro. Laut Datenerhebung* liegt die Gehaltsobergrenze bei 120.000 Euro. Für die Schweiz liegen die Gehälter zwischen 135.000 CHF und 320.000 CHF. In Österreich liegen die Gehälter für den COO im Schnitt bei 105.000 Euro. Das COO Mittelstand Gehalt liegt niedriger. Hier müssen die Manager einen Abschlag von ca. 15 % in Kauf nehmen.

COO Bedeutung

Ein COO kümmert sich um die operative Führung des täglichen Geschäfts. Er überwacht zum Beispiel Produktionsabläufe und muss die Ressourcen sowie das Personal verwalten.
Üblicherweise ist das auch die Aufgabe des CEO, aber manchmal wird das aufgeteilt. Der Schwerpunkt der COO Stellenangebote liegt in Berlin, München, Stuttgart, Frankfurt am Main, Köln, Düsseldorf und Hamburg.

Zur Gehaltsberechnung für den Beruf COO wurden alle Bundesländer berücksichtigt. Mehr Jobs finden Sie unter www.STELLENPIRATEN.de

Durchschnittliche Gehälter in Euro/Jahr für COO in Deutschland. Die zukünftige Gehaltsentwicklung ist laut unseren Informationen positiv. Wenn Sie einen Job im Fach-und Führungskräfte Bereich suchen kann Ihnen unsere Personalberatung weiterhelfen.

* Unsere Datenerhebung: Bei den verwendeten Größenangaben und Bewertungen handelt es sich jeweils um die aktuellsten vorliegenden Angaben aus Recherche, Eigenauskunft der Unternehmen oder der zuständigen Kreditreform und den sozialen Medien ( Facebook, Linkedin, Kununu, Xing, Instagram etc. ). Trotz intensiver und gewissenhafter Recherche kann für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben keine Gewähr übernommen werden.

🚀 Ihren COO-Job hier einfach auswählen…

    COO Gehalt in Deutschland
    COO Gehalt in Deutschland

    Was ist ein CTO?

    Ein Chief Technology Officer (CTO) ist ein leitender Angestellter, der häufig die technische oder andere angewandte wissenschaftliche Abteilungen eines Unternehmens leitet. Das durchschnittliche Grundgehalt eines CTO in den Vereinigten Staaten ist $131,822 pro Jahr.

    Wer ist höher CEO oder COO?

    Der CEO, das ist die ranghöchste Position im Unternehmen. Der COO steht an zweiter Stelle in der Hierarchie und berichtet an den CEO. Je nach Unternehmensstruktur kann der CEO dem Verwaltungsrat, den Investoren oder den Gründern des Unternehmens berichten.

    Anzeige

    Was genau ist ein CEO?

    Ein Chief Executive Officer (CEO) ist die ranghöchste Führungskraft eines Unternehmens. Allgemein gesprochen, die Hauptverantwortung eines Chief Executive Officer umfasst das Treffen von wichtigen Unternehmensentscheidungen, die Verwaltung der gesamten Operationen und Ressourcen eines Unternehmens, als Hauptpunkt der Kommunikation zwischen dem Board of Directors und Corporate Operations. In vielen Fällen dient der Chief Executive Officer als öffentliches Gesicht des Unternehmens.

    Was ist unter dem CEO?

    CEO bedeutet Chief Executive Officer, COO bedeutet Chief Operations Officer. Der CEO ist oft der ranghöchste Offizier des Unternehmens. Der CEO-Titel wird häufig vom Vorstandsvorsitzenden oder dem Präsidenten verliehen oder gehalten, während der COO oft vom rangierten Vice President des Unternehmens gehalten wird.

    Wie werde ich ein COO?

    Der erste Schritt zu einem effektiven COO ist, eine Ausbildung zu erhalten, um Sie auf die Rolle vorzubereiten. Die meisten COOs verfügen über mindestens einen Bachelor-Abschluss in Betriebswirtschaft, der ihnen Best Practices für Marketing, Management und Finanzen vermittelt. Erwägen Sie auch einen Master-Abschluss und Spezialisierung in einem Bereich im Zusammenhang mit der Branche, in der Sie arbeiten.

    Was ist ein Chief Financial Officer?

    Der Begriff Chief Financial Officer (CFO) bezeichnet eine Führungskraft, die für die Steuerung der Finanzgeschäfte eines Unternehmens verantwortlich ist. Zu den Aufgaben des CFO gehören die Verfolgung des Cashflows und der Finanzplanung sowie die Analyse der finanziellen Stärken und Schwächen des Unternehmens und das Vorschlagen von Korrekturmassnahmen. Die Rolle eines CFO ähnelt der eines Treasurs oder Controllers, da er für die Führung der Finanz- und Rechnungslegungsabteilungen sowie für die Richtigkeit und Aktualität der Finanzberichte des Unternehmens verantwortlich ist.

    4.9/5 (53 Reviews)
    5/5 (51 Reviews)
    5/5 (51 Reviews)
    5/5 (50 Reviews)
    Anzeige
    Anzeige