Jobbörse online ✔️ Jobs sind unser Job – Stellenangebote finden

Jobs Arbeitnehmerüberlassung

Alles was Du über Arbeitnehmerüberlassung wissen solltest

Arbeitnehmerüberlassung - Häufig gestellte Fragen

🛠 Was bedeutet Arbeitnehmerüberlassung für Dich?

 

Arbeitnehmerüberlassung bezeichnet die Vermittlung von Arbeitnehmern durch ein Unternehmen an einen Dritten zur vorübergehenden Arbeitsleistung. Dabei bleibt der Arbeitnehmer formell bei seinem Arbeitgeber angestellt, arbeitet jedoch für einen anderen Betrieb. Dieses Modell wird oft in Zeiten von Personalengpässen oder saisonaler Arbeit angewendet. Es bietet Flexibilität für Unternehmen, die kurzfristig zusätzliche Arbeitskräfte benötigen, ohne langfristige Verpflichtungen einzugehen. Die rechtlichen Rahmenbedingungen für Arbeitnehmerüberlassung sind in Deutschland im Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) festgelegt und regeln Aspekte wie Höchstüberlassungsdauer und Equal-Pay-Grundsatz. Diese Form der Beschäftigung ist sowohl für Unternehmen als auch Arbeitnehmer mit Vor- und Nachteilen verbunden, da sie sowohl Flexibilität als auch potenzielle Unsicherheiten bieten kann. Es ist wichtig, dass alle Parteien ihre Rechte und Pflichten verstehen, um mögliche Konflikte zu vermeiden.

Quellen:

“Arbeitnehmerüberlassungsgesetz: AÜG” (Verlag: C.H. Beck, ISBN-13: 978-3406644042)
“Zeitarbeit – Einblick in die Arbeitnehmerüberlassung: Rechtliche und praktische Grundlagen” (Verlag: Springer Gabler, ISBN-13: 978-3834934315)
“Arbeitsrecht: Ein Lehrbuch auf allgemeiner Grundlage” (Verlag: C.H. Beck, ISBN-13: 978-3406698755)

Für Arbeitgeber

Ganz einfach Stellenanzeigen für Ihre Mitarbeitersuche in unserer Jobbörse schalten.

Top Beiträge

Die aktuellsten Beiträge für Ihre Karriere. Jetzt informieren und die Jobsuche beschleunigen.

Vorstellungsgespräch

Die wichtigsten Fragen und Antworten im Vorstellungsgespräch.

STELLENPIRATEN.de